Mittsommer Midsommar Schweden schwedisches Fest Trachten
Dieser Artikel enthält Werbe-Links und/oder werbende Inhalte, zu erkennen an dem *. Der Preis bleibt für Dich gleich und ich bekomme gegebenenfalls eine kleine Provision für die Empfehlung. Danke für Deine Unterstützung!

Eines der wichtigsten und am meisten gefeierten Ereignisse steht in Schweden gerade bevor. Nein, es ist nicht das Fußballspiel gegen die Deutschen bei der Weltmeisterschaft, sondern Mittsommer.
Mittsommer ist für die Schweden auf eine Art und Weise etwas Heiliges. Aber was ist es denn genau? Und wann wird es gefeiert? Was finden wir auf dem Tisch und wie kleidet man sich zu diesem wichtigen Fest? Viele interessante Fragen, wovon ich Dir einige beantworten möchte.

Wann wird Mittsommer gefeiert und ist das ein offizieller Feiertag?

In Schweden wird am Mittsommerabend gefeiert. Das heißt, es ist immer ein Freitag Ende Juni. Nämlich dann, wenn die Tage am längsten sind. Der Mittsommertag fällt immer auf den Samstag, der der Sommersonnenwende am nächsten ist, also zwischen dem 19. und 25. Juni. Bis 1953 war der Mittsommertag auf den 24. Juni festgelegt, danach wurde es zu einem beweglichen Feiertag.

Ein gesetzlicher Feiertag ist der Freitag nicht, doch spätestens mittags arbeitet keiner mehr. Denn es muss noch alles für die Feier abends vorbereitet werden, wie z.B. das Schmücken der Mittsommerstange.
Und das Mittsommer ansteht, merkt man auch in den Städten. Denn die sind dann leergefegt. Die Einwohner fahren alle raus auf´s Land, um das Fest mit Freunden und Familie in der Natur zu feiern.

Was wird zu Mittsommer gegessen?

Mittsommer Midsommar Schweden schwedisches Fest Essen Hering Kartoffeln BierNichts geht über frische Kartoffeln, gerne auch mit Dill gekocht, und eingelegtem Hering, (schwedisch: sill). Natürlich passt dazu Sauerrahm und als weitere Fischalternative Lachs. Aber auch die Köttbullar und Knäckebrot mit Käse findest Du auf dem Tisch.
Treffen sich die Schweden eher zum Picknick mit Freunden, sieht das Essen etwas anders und vor allem handlicher aus. Da kann dann schon mal ein Pie dabei sein oder Sandwiches.
Was bei einem Mittsommerfest aber nicht fehlen darf, sind natürlich Erdbeeren. Der Schwede schwört auf die schwedischen Erdbeeren. Entweder gibt es sie mit Schlagsahne oder als leckere Erdbeertorte.

Gibt es zu Mittsommer auch Musik?

Also wenn es in dem musikalischen Land Schweden keine Musik geben würde, dann wäre etwas falsch. Also ja, es gibt sogar sehr viel Musik zu Mittsommer.

Während der offiziellen Feier um die Mittsommerstange herum werden Spiellieder getanzt und gesungen. Dabei sind nicht nur die Kinder aufgefordert mitzumachen, sondern auch die Erwachsenen beteiligen sich an den Gruppenspielen. Es wird aber auch schwedische Volksmusik gespielt und abends gibt es dann meistens eine Outdoor-Tanzfläche mit Liveband und es wird der längste Tag im Jahr ausgiebig gefeiert und betanzt.

Natürlich darf auch zum Essen die Musik nicht fehlen. Zum Schnaps wird immer ein Schnapslied gesungen. Der Klassiker ist das Lied „Helan går“. Damit Du den Liedtext für Dein nächstes Mittsommerfest oder eine andere Gelegenheit lernen kannst, gibt es den Text hier:

Helan går
Sjung hopp faderallan lallan hej
Helan går
Sjung hopp faderallan hej
Och den som inte halvan tar
Han heller inte halvan får
Helan går
      (Jetzt wird das Glas ausgetrunken)
Sjung hopp faderallan lej

Warum wird Mittsommer eigentlich gefeiert?

Mittsommer ist eine alte Tradition, bei der ursprünglich der Anfang des Sommers und die Vegetation gefeiert wurde.

Welche Traditionen gibt es um Mittsommer herum?

Als erstes fällt Dir wahrscheinlich die Mittsommerstange ein. Wusstest Du, dass sie wahrscheinlich im Mittelalter aus Deutschland nach Schweden kam?
Die Mittsommerstange wird mit Laub und Blumenkränzen geschmückt und aufgestellt. Dabei sollten die Blumen blau, weiß und gelb sein.

Blumenkranz Blumen Schweden MittsommerUnd wie war das mit den Blumen und den Mädchen? Laut Tradition sollen unverheiratete Mädchen am Mittsommerabend schweigend sieben verschiedene Blumen sammeln und über sieben Gatter klettern. Die Blumen werden unter das Kopfkissen gelegt und in der Nacht träumen sie von ihrem Zukünftigen. Heutzutage werden, wenn überhaupt, nur noch die Blumengepflückt und unter das Kissen gelegt.

Wie ist das Wetter zu Mittsommer?

Ich habe schon oft gehört, dass das Wetter zu Mittsommer sehr regnerisch war. Aber es soll auch schon sonnig gewesen sein. Letztendlich kannst Du Dir nie sicher sein, wie das Wetter zum Mittsommer-Fest ist. Also einfach für alles gewappnet sein.
Den wärmsten Mittsommerabend gab es 1935, wo 35 Grad in Sveg gemessen wurden. Der kälteste Mittsommerabend war im Jahr 1987. In Stockholm wurden im Laufe des Tages 11 Grad gemessen und in Norrland waren es sogar um die null Grad.

Welche Kleidung trägt man zu Mittsommer?

Für die Mittsommerfeier kleiden sich alle in helle sommerliche Kleidung, die Frauen und Mädchen oft in blumige Kleider. Oft werden auch die Trachten der jeweiligen Region bzw. die schwedische Nationaltracht herausgeholt und angezogen.

Wo feiert man in Schweden am besten Mittsommer?

Es kommt ganz darauf an, was Du gerne miterleben möchtest. Sind es regionale Volkstänze und Trachten, dann gehst Du am besten zu einem organisierten Mittsommerfest. Vor allem Dalarna ist für seine Mittsommerfeste bekannt. Aber auch in Skansen, dem Freilichtmuseum in Stockholm, wird immer ein großes Fest gefeiert. Erkundige Dich am besten in der nächsten Touristeninfo über Veranstaltungen in der Nähe Deines Urlaubsortes.

Kleinere Feste sind meistens dagegen kostenlos und werden von den Einwohnern der Orte selber organisiert. Bei diesen Festen hast Du dann auch eher die Möglichkeit bei den Spielen mitzumachen und mitzutanzen.

Abends geht es dann meistens entweder in privaten Mittsommerfesten weiter oder auf öffentlichen Tanzflächen. Wenn Du als Besucher in Schweden bist, wird dieser Abend und auch die nächsten beiden Tage etwas ruhiger ausfallen. Es sei denn, Du hast Anschluss zu Schweden, die Dich mitnehmen.

Gibt es auch eine andere Seite von Mittsommer?

Ja, die gibt es natürlich auch. Auch wenn wir uns immer nur das blumige Schweden vorstellen können.

Zu Mittsommer werden sehr viele Mengen an Alkohol getrunken.
In einer normalen Woche verkauft das Systembolaget (das staatliche Geschäft für Alkohol) ca. 9 Millionen Liter unterschiedlichsten Alkohol. In der Mittsommerwoche sind es ca. 13 Millionen. Auch die Anzahl der Kunden steigt von 700.000 Personen an einem normalen Freitag auf 1,1 Millionen am Tag vor Mittsommer.

Und wusstest Du, dass in Schweden überdurchschnittlich viele Personen um den 22. März Geburtstag haben? Rechne mal 9 Monate zurück, dann weißt Du, was da war 😉

 

Und zum Schluss gibt es noch ein paar Vokabeln, die zum Mittsommerfest passen:

Trevlig midsommar!                 Ein schönes Mittsommerfest!
Midsommarfest/ -firande          Mittsommerfest
Midsommarsång                       Mittsommerlied
Midsommarstång                      Mittsommerstange

 

Hast Du schon mal in Schweden gefeiert? Wie war es und wo bist Du gewesen? Erzähl Deine Geschichte gerne in den Kommentaren.


Möchtest Du Dir den Artikel für später auf Pinterest abspeichern, kannst Du das jetzt machen.
Mittsommer Midsommar schwedisches Fest Schweden Essen Kartoffeln Hering