Zimtschnecke Kanelbulle Kladdkaka Kuchen Schweden schwedisch
Dieser Artikel enthält Werbe-Links und/oder werbende Inhalte, zu erkennen an dem *. Der Preis bleibt für Dich gleich und ich bekomme gegebenenfalls eine kleine Provision für die Empfehlung. Danke für Deine Unterstützung!

Den HaWas riecht nach Zimtschnecke und sieht nach Zimtschnecke aus? Richtig, das könnte eine Zimtschnecke sein. Aber das heutige Rezept, dass ich Dir verrate ist keine Zimtschnecke.
Wie das geht und was es genau ist, dass erfährst Du in diesem Artikel.

Der 4. Oktober steht wieder ins Haus und das ist in Schweden der Tag der Zimtschnecke. Da es auf diesem Blog schon ein Rezept für die klassischen Zimtschnecken und auch als Kardamombullar gibt, habe ich geschaut, wie Du Zimtschnecken vielleicht auch in anderer Form machen kannst.

Und ich bin in Schweden auch fündig geworden. Ich habe ein Rezept gefunden, was sich richtig gut anhörte und auf dem Bild lecker und vor allem auch wie eine Zimtschnecke aussah.
Dann habe ich den Kuchen gebacken und ich kann Dir sagen: der Kuchen ist super.
Er ist total einfach zu machen. Und ich meine wirklich total einfach. Er sieht, wie gesagt, richtig gut aus und und hat einen perfekten Geschmack von Zimt und Kardamom. Und es ist eine andere Variante des schwedischen Kladdkakas, also dem Kuchen, der noch etwas klebrig in der Mitte ist.

Ok, ich möchte Dich jetzt nicht weiter auf die Folter spannen und verrate Dir jetzt das Rezept.

Rezept des weichen Zimtschnecken-Kuchens

Zutaten
12 Stück
Teig:
  • 200 g Butter
  • 1  TL Kardamom
  • 250 ml Weizenmehl (= ca. 150 g)
  • 200 ml  Zucker
  • 1 Messerspitze Salz
  • 3 Eier

Garnierung:

  • 50 g Butter
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Zimt
  • 2 TL Vanillezucker
  • Hagelzucker

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200°C vorheizen.
  2. Eine Backform (ca. 24cm im Durchmesser) mit herausnehmbaren Boden mit Backpapier auskleiden.
  3. Die Butter schmelzen und abkühlen lassen.
  4. Das Mehl, den Zucker, Kardamom und Salz in einer Schale mischen. Die Butter und die Eier mit einem Löffel oder Quirl unterrühren, aber nicht verschlagen.
  5. Den Teig in die Form geben.
Garnierung:
Die Butter schmelzen und mti Zucker, Zimt und Vanillezucker vermischen. Die Garnierung sich über den Teig ringeln lassen, damit ein Zimtschnecken-Muster entsteht. Den Hagelzucker dann auf den Teig geben.
Den Kuchen ca. 15 Minuten im Ofen backen und danach auf einem Gitter abkühlen lassen.

Guten Appetit!

Zimtschnecken-Kuchen schwedisch Kladdkaka Step by Step

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn Du jetzt Zimt geleckt hast nach Zimtschnecken-Alternativen, dann schau Dir doch auch gerne den Zimtschnecken-Rührkuchen an. Auch dieser ist der Hit, ich verspreche es Dir!

 


Möchtest Du Dir den Artikel für später auf Pinterest abspeichern, kannst Du das jetzt machen.

Soll es einmal eine Alternative zur klassischen Zimtschnecke sein, dann ist dieser Zimtschnecken-Kuchen genau das richtige. Ein schwedischer Kladdkaka, der nach Zimt und Kardamom schmeckt und super einfach zu backen ist. #einfachschweden #zimtschnecke #kanelbulle #kladdkaka