chwedisches Geld verschiedene Geldscheine Banknoten
Dieser Artikel enthält Werbe-Links und/oder werbende Inhalte, zu erkennen an dem *. Der Preis bleibt für Dich gleich und ich bekomme gegebenenfalls eine kleine Provision für die Empfehlung. Danke für Deine Unterstützung!

Kennst Du das, wenn Du im Urlaub bist, dann bewahrst Du auch ein paar Münzen oder Geldscheine zur Erinnerung auf? Hast Du auch schwedisches Geld als Urlaubserinnerung zu Hause? Oder warst Du noch gar nicht in Schweden?

Wenn Du schon mal in Schweden warst und auch in den letzten zwei Jahren, dann ist Dir sicherlich aufgefallen, dass sich bei den Geldscheinen und Münzen einiges geändert hat. Es sei denn, Du bezahlst alles mit Deiner Kreditkarte, was in Schweden eigentlich noch üblicher ist.

Damit Du auch weißt, wer Dich von den Geldscheinen anschaut, möchte ich Dir diese einmal kurz vorstellen.

Die neuen Scheine, die übrigens nach und nach ab dem 1. Oktober 2015 eingeführt worden, sind kleiner als die alten und haben alle neue Motive. Auf der Vorderseite befindet sich eine herausragende Kulturpersönlichkeit aus dem 20. Jahrhundert und auf der Rückseite kannst Du Natur- und Umweltmotive sehen, die eine Verbindung zur Person auf der Vorderseite haben.

Schwedisches Geld – der 20 Kronen – Schein

Fakten:
Motiv Vorderseite: Autorin Astrid Lindgren
Motiv Rückseite: Småland, in dem Astrid Lindgren aufgewachsen ist
Farbton: violett

Was kannst Du auf der Vorderseite sehen?

Geldschein 20 schwedische Kronen Da haben wir zum Einen Astrid Lindgren (1907-2002), die nicht nur in Schweden, sondern in der ganzen Welt für ihre Kinderbücher wie Pippi Langstrumpf, Michel in Lönneberga (im Original heißt er Emil), Karlsson auf dem Dach, Die Brüder Löwenherz, Lotta in der Krachmacherstraße und vielen anderen Büchern bekannt ist.

Weiter kannst Du auch Pippi sehen, das erste Buch, was Astrid Lindgren geschrieben hat und welches 1945 rauskam. Wenn Du Dir eine Lupe zur Hand nimmst, dann kannst Du auch noch kleine Texte aus Büchern von Astrid Lindgren entdecken.

Was kannst Du auf der Rückseite sehen?

Geldschein 20 schwedische Kronen Geldschein RückseiteAstrid Lindgren ist in Småland aufgewachsen, deswegen kannst Du eine Karte von Schweden sehen, in der die Region Småland hervorgehoben wurde.
Außerdem sehen wir einen typischen småländischen Waldweg mit einer Abgrenzung zwischen Wald und Acker. Und natürlich darf die Landschaftsblume von Småland nicht fehlen: das Moosglöckchen.

Schwedisches Geld – der 50 Kronen – Schein

Fakten:
Motiv Vorderseite: Poet, Komponist und Künstler Evert Taube
Motiv Rückseite: Bohuslän, einer von Evert Taubes vielen Inspirationsplätzen
Farbton: gelb / orange

Was kannst Du auf der Vorderseite sehen?

50schwedische Kronen Geldschein VorderseiteAuf der Vorderseite schaut uns aus der Mitte Evert Taube (1890-1976) an, der als Poet, Komponist und Künstler zu einem von Schwedens Nationaldichter gezählt wird, da er einen großen Beitrag zur schwedischen Liedkultur geleistet hat.

Des Weiteren sehen wir die Noten aus einem sehr bekannten Lied von Evert Taube: „Så länge skutan kan gå“. Mit Hilfe einer Lupe ist es auch möglich den Text aus einem weiteren Lied Taubes zu lesen. Der Text stammt aus dem „Sjösala vals“

Was kannst Du auf der Rückseite sehen?

50 schwedische Kronen Geldschein RückseiteAuch hier siehst Du wieder einen Umriss von Schweden, in dem die Region Bohuslän markiert wurde, wo Taube unter anderem seine Inspiration fand. Die Landschaftsblume Waldgeißblatt darf natürlich genauso wenig fehlen wie die Küstenlinie von Bohuslän mit einem Leuchtturm. Die Vorlage für den Leuchtturm ist der Bissens Leuchtturm aus Tanum.
In Tanumshede befinden sich Fels-Ritz-Zeichnungen aus der Bronzezeit. Der größte und figurenreichste Granitblock „Vitlyckehällen“ steht auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbes. Eine Figur davon findest Du auch auf dem 50-Kronen-Schein.

Schwedisches Geld – der 100 Kronen – Schein

Fakten:
Motiv Vorderseite: Schauspielerin Greta Garbo
Motiv Rückseite: Stockholm, wo Greta Garbo aufwuchs
Farbton: blau

Was kannst Du auf der Vorderseite sehen?

100 schwedische Kronen Geldschein VorderseiteGreta Garbo (1905–1990) ist eine bekannte Schauspielerin. Sie hat in etlichen schwedischen Filmen mitgespielt, zog 1926 aber in die USA nach Hollywood. Sie wird als eine der größten Filmstars in den 20er- und 30er Jahren angesehen und hat in 27 Filmen mitgespielt.
Passend zu Greta Garbo siehst Du auch noch fiktive Filmrollen auf dem Schein und wenn Du Dir eine Lupe zur Hand nimmst, dann kannst Du in den Haaren von Greta Garbos Zeichnung eine Auswahl ihrer Filmrollen finden.

Was kannst Du auf der Rückseite sehen?

100 schwedische Kronen Geldschein RückseiteWarst Du schon einmal in Stockholm? Dann werden Dir auf der Rückseite des 100-Kronen-Scheins vielleicht ein paar bekannte Gebäude auffallen. Denn man hat eine Collage aus dem Riksdagshuset, dem Schloss, dem Rathaus und einem Ausblick mit Saltsjön und Mälaren zusammengestellt.

Des Weiteren kannst Du eine Karte von Södermalm erkennen. Ein zentraler Stockholmer Stadtteil, in dem Greta Garbo aufgewachsen ist. Und wo Stockholm in Schweden liegt, kannst Du aus der Karte ersehen.
Wie auch schon auf den vorherigen Scheinen beschrieben, findest Du auch hier wieder die Landschaftsblume. Da die Stadt Stockholm zu zwei Regionen in Schweden gehört, wurden auf dem Schein auch beide Blumen verewigt. Für Södermanland ist es die weiße Seerose und für Uppland die Schachblume.

Schwedisches Geld – der 200 Kronen – Schein

Fakten:
Motiv Vorderseite: Regisseur Ingmar Bergman
Motiv Rückseite: Gotland (Fårö), wo Ingmar Bergman sein zu Hause hatte
Farbton: grün

Was kannst Du auf der Vorderseite sehen?

200 schwedische Kronen Geldschein VorderseiteAuf der Vorderseite des Scheins kannst Du das Porträt von Ingmar Bergman (1918-2007) sehen, der ein bekannter Film – und Theaterregisseur war. Er war auch ein Autor, Dramatiker und Theaterchef und gehört zu den bekanntesten Regisseuren der Filmgeschichte. Er hat Filme gemacht wie: „Das siebente Siegel“, „Persona“ und „Fanny und Alexander“.

Das kleine Bild, auf dem Du Ingmar Bergman im Gespräch mit Bengt Ekerot in der Rolle des Todes siehst, stammt von der Aufnahme zum Film „Das siebente Siegel“ (Premiere 1957).

Mit der Lupe kannst Du auch hier wieder zwei Minitexte lesen. Das eine ist ein Zitat von Ingmar Bergman und das andere ein Absatz aus dem Film „Fanny und Alexander“ von 1983.

Was kannst Du auf der Rückseite sehen?

200 schwedische Kronen Geldschein RückseiteNeben der Schwedenkarte, auf der Gotland eingezeichnet ist, kannst Du auch Kalksteine erkennen, die aus dem Langhammar Naturreservat auf Fårö (Gotland) stammen. Auf Fårö lebte Ingmar Bergman über vierzig Jahre und drehte auch einige seiner größten Filme dort. Und nicht zu vergessen natürlich die Landschaftsblume von Gotland: der gemeine Efeu.

Schwedisches Geld – der 500 Kronen – Schein

Fakten:
Motiv Vorderseite: Sängerin Birgit Nilsson
Motiv Rückseite: Skåne, wo Birgit Nilsson aufgewachsen ist
Farbton: rot

Was kannst Du auf der Vorderseite sehen?

500 schwedische Kronen Geldschein VorderseiteBirgit Nilsson (1918-2005) ist die bekannteste Opernsängerin Schwedens. Sie sang viele Opern in Schweden, ist bekannt als die führende Wagner-Sopranistin und hat eine internationale Karriere in Europa und den USA gehabt.

Weiter kannst Du ein Bild von einer Probe aus dem Jahr 1968 sehen für den ersten Akt von „Die Walküre“. Birgit Nilsson hat die Rolle der Brünnhilde gespielt und Jerker Arvidson den Wotan.

In den Haaren von Birgit Nilsson kannst Du mit einer Lupe wieder einen Mikrotext lesen. Dieses Mal sind es ihre Opernrollen, die sie gespielt hat.

Was kannst Du auf der Rückseite sehen?

500 schwedische Kronen Geldschein RückseiteDas Monument, das als erstes auf der Rückseite auffällt ist die Öresundbrücke. Die Brücke ist 15,9 km lang und die Verbindung zwischen Malmö und Kopenhagen. Eröffnet wurde sie am 1. Juli 2000.

Auch auf diesem Schein findest Du eine Schweden-Karte. Die Region Skåne wurde hier hervorgehoben. Birgit Nilsson ist auf einem Bauernhof auf der Bjärehalbinsel aufgewachsen, die in Skåne liegt.

Und was darf auf diesem Geldschein wieder nicht fehlen? Genau, die Landschaftsblume von Skåne. Und zwar ist es die Margerite.

Schwedisches Geld – der 1000 Kronen – Schein

Fakten:
Motiv Vorderseite: Generalsekretär der Vereinten Nationen und Mitglied der Schwedischen Akademie
Motiv Rückseite: Lappland, an dessen Natur Dag Hammarskjöld großes Interesse zeigte
Farbton: graubraun

Was kannst Du auf der Vorderseite sehen?

1000 schwedische Kronen Geldschein VorderseiteVon dem 1.000-Kronen-Schein schaut Dich Dag Hammarskjöld (1905-1961) an, der zwischen 1953 und 1961 Generalsekretär der Vereinten Nationen war und seit 1954 Mitglied der Schwedischen Akademie. Er kam 1961 bei einem Flugzeugunglück im heutigen Zambia ums Leben. 1961 wurde ihm postum der Friedensnobelpreis verliehen.

Das UN-Emblem soll an den Jahrestag der Vereinten Nationen erinnern. Am 24. Oktober 1945 trat die UN-Charta in Kraft und die Vereinten Nationen wurden gebildet. Der UN-Tag wird seit 1948 sowohl im UN-Hauptquartier in New York als auch in der ganzen Welt gefeiert.

Natürlich durfte auf dem Schein auch ein Bild des UN-Hauptquartiers in New York nicht fehlen und mit der Lupe kannst Du den Artikel 1 der UN-Menschenrechte lesen.

Was kannst Du auf der Rückseite sehen?

1000 schwedische Kronen Geldschein Banknote RückseiteDas Gebirgsmotiv von Lappland liegt im Nationalpark Sarek und dem Welterbe Laponia.
Der linke Berggipfel ist der Gávabákte und ganz rechts ist der Niják zu sehen.

Der symbolische Polzirkel enthält einen Minitext aus der Publikation „Zeichen am Weg“ von Dag Hammarskjöld, der mit der Lupe zu lesen ist. „Miss die Höhe eines Berges nie, bevor Du nicht seinen Gipfel erreicht hast. Dann wirst Du erkennen, wie niedrig er war.“

Auf der Schweden-Karte ist die Region Lappland eingezeichnet, da sich Dag Hammarskjäld sehr der Natur Lapplands widmete. Außerdem ist die Landschaftsblume von Lappland, der weiße Silberwurz, abgebildet.

Ungültiges schwedisches Geld

Findest Du doch noch ein paar alte Scheine von schwedischem Geld bei Dir in Schubladen, hast Du noch bis zum 30. Juni 2018 die Möglichkeit diese bei Sveriges Riksbank einzulösen. Die Bank nimmt dafür eine Bearbeitungsgebühr und tauscht nur Scheine ein, die in der Summe mehr als 100 Kronen wert sind. Die Überlegung wäre also, ob es Sinn macht, ein Formular auszufüllen, die Scheine einzuschicken und die Gebühr zu bezahlen oder ob Du das Geld einfach als Erinnerung behältst. Münzen tauscht die Bank nicht ein.

Was machst Du normalerweise mit der Urlaubswährung, zurücktauschen oder behalten? Und hast Du schon die „neuen“ Geldscheine in der Praxis benutzt?

Bildquelle: Sveriges Riksbank